Employer Branding Content

Inhalte, die bei Ihren Kandidaten Interesse wecken

Kontaktieren Sie uns
   



;

Mehr Kandidaten erreichen
   



;

Im Contentmarketing (Inhaltsmarketing) geht es darum, mit seiner Zielgruppe eine Beziehung aufzubauen. In diesem Fall soll das Engagement bei den sowohl aktiven als auch passiven Kandidaten geweckt werden. Dies erfordert Interesse weckende Inhalte in den Medien, in denen Sie mit Ihren Kandidaten kommunizieren, um die besten Talente anzulocken. Aber was genau ist Interesse weckender Content? Heutzutage wollen Arbeitssuchende wissen, wie es ist, beim Arbeitgeber angestellt zu sein, bevor sie sich bewerben und die Stelle annehmen. Es interessiert sie, ob der Arbeitgeber ihre Wertvorstellungen teilt, wer im Unternehmen arbeitet und deren Stellungnahmen zu hören. Wir helfen Ihnen dabei, diesen Interesse weckenden Content zu schaffen, der Ihre Vertrauenswürdigkeit erhöht, die richtigen Erwartungen schafft und Ihre Kandidaten zum Staunen bringt.

Karriereseiten sind die meist benutzten Kanäle der Arbeitssuche*

Es ist für Sie als Arbeitgeber wichtig, eine Karriereseite zu verwalten, auf der Sie Arbeitgebermarke und Karrieremöglichkeiten präsentieren, erläutern wofür Sie stehen, Erfahrungsberichte der Mitarbeiter veröffentlichen und Ihre freien Stellen ausschreiben. Dadurch sollen die Kandidaten einen Einblick in Ihr Unternehmen bekommen und sich ein Bild schaffen können, wie Sie als Arbeitgeber sind und wie es ist, bei Ihnen zu arbeiten.

Die meisten Unternehmen haben etwas Einzigartiges, welches bewirkt, dass die Mitarbeiter bleiben und für dasselbe Unternehmen weiterarbeiten.

*https://comprend.com/spotlight/2017/careers/understanding-the-candidates/

    Wir helfen Ihnen mit den folgenden Punkten:

  • Analyse Ihrer aktuellen Karriereseite

  • Herausarbeiten Ihrer tatsächlichen Arbeitgebermarke

  • Interesse bei Kandidaten wecken

  • Generieren von neuen Inhalten für Ihre Karriereseite

Stellenanzeigen sind ein wichtiger Marketing-Kanal für Ihre Kandidaten

Auf einem konkurrenzreichen Rekrutierungsmarkt ist das Betreiben eines ansprechenden und glaubwürdigen Arbeitgeber-Marketings genauso wichtig wie die Vermarktung Ihrer Dienstleitungen oder Produkte. Es ist wichtig, dass sich Ihre spannende Karriereseite in Ihren Stellenanzeigen widerspiegelt. Die Kandidaten sollten sich das gleiche Bild von Ihnen als Arbeitgeber machen können, nachdem sie Ihre Stellenanzeige wie auch Ihre Karriereseite angeschaut haben. Stellen Sie sich vor, der Kandidat geht nicht auf Ihre Karriereseite, oder Sie haben gar keine, dann muss lediglich die Stellenanzeigen das Interesse der Kandidaten wecken.

    Wir helfen Ihnen mit den folgenden Punkten:

  • Überprüfung Ihres Stellenanzeigemusters sowie Unterbreitung unserer „best practices“ und Veränderungsvorschläge

  • Umformulierung Ihrer Stellenanzeigen, damit Sie spannender werden

  • Erstellung einer Vorlage für Ihre Stellenanzeigen, welcher Angehörige des Unternehmens folgen können.

Bauen Sie Ihre Employer-Brand (Arbeitgebermarke) mit Hilfe von sozialen Medien auf

Das Internet ist ein transparentes Medium, wo sich die Kandidaten über die Unternehmen, bei denen sie arbeiten wollen, informieren. Es ist deshalb wichtig, auf allen sozialen Medien, die sich an die potentiellen Kandidaten wenden, eine persönliche und kontinuierliche Präsenz zu zeigen. Denken Sie daran, Ihre Profile auf dem neusten Stand zu halten und Interesse weckende Inhalte für die, die sich bei Ihnen bewerben wollen, zu veröffentlichen. Berichten Sie über Ihre Wertvorstellungen, welche Karrieremöglichkeiten es gibt, wer bei Ihnen arbeitet und warum es ein guter Arbeitsplatz ist. Die Kandidaten sollten sich ein Bild davon machen können, wie es ist, bei Ihnen zu arbeiten.

    Wir helfen Ihnen mit den folgenden Punkten:

  • Überprüfung Ihrer Präsenz in sozialen Medien

  • Erstellung eines Plans für Ihr Employer-Branding in sozialen Medien

  • Erstellung eines Content-Plans für Ihr Employer-Branding in sozialen Medien

  • Ausarbeitung von Routinen und Prozessen